Maumort und die Nazis

Aus dem 22. Kapitel des Romans Le lieutenantcolonel de Maumort

Roger Martin du Gard

Impressum

Hrsg: Wigger Bierma
Betreuer: Wigger Bierma / Ralf Bacher
11/2020
Auflage: 350 Stk.
ISBN: 978-3-944954-57-8
Material 417
Materialverlag – HFBK, Hamburg 2020

Drucktechnik

Softcover mit Klappenumschlag, Fadenbindung
84 Seiten,
2-Farben Offsetdruck, Druckerei Reset-St.Pauli, Fadenbindung mit offenem Rücken

Beschreibung

In dem hier abgedruckten Fragment des Romans Le lieutenant-colonel de Maumort skizziert der Literatur- nobelpreisträger Roger Martin du Gard im Jahr 1943 drei Nationalsozialisten: Gralt, Kert und Weissmüller, die drei verschiedene Ausprägungen der nationalsozialistischen Ideologie repräsentieren. Der alte Maumort will sie begreifen – seinen unabhängigen Geist und seine kritische Distanz gibt er dabei nicht auf. Wer beim Lesen den Nazi in sich selbst erkennt, darf erschrecken. Wer, wie Maumort, manchmal sprachlos ist ebenfalls.

Maumort und die Nazis, aus dem 22. Kapitel des Romans Le lieutenant-colonel de Maumort, von Roger Martin du Gard, wurde von Birthe Mühlhoff anhand der letzten Ausgabe aus dem Französischen übersetzt.

Lektorat: Andrea Klier / Gestaltung: Wigger Bierma

© Editions Gallimard, Paris 1983 und 2008