Fragen an Deleuze | Fragen an Wenders | Das Digitale

im Anhang ein Gespräch mit Wim Wenders

Hans-Joachim Lenger

Impressum

Gestaltung: Max Scholl
Betreuer: Wigger Bierma / Ralf Bacher
4/2017
Auflage: 500 Stk.
ISBN: 978-3-944954-33-2
Material 378
edition HFBK 59 Materialverlag–HFBK, 2017

Drucktechnik

Softcover mit Klappen
96 Seiten,
Offsetdruck, zweifarbig, Fadenbindung, geleimt Gestaltung: Max Scholl

6,— Euro

Beschreibung

Diese Broschüre erschien 2003 an der HFBK Hamburg (material 157) in erster Auflage. Sie ging aus einem Seminar zum Film-Denken bei Deleuze hervor und diente der Vorbereitung einer Filmretrospektive, die gemeinsam mit Wim Wenders im Hamburger Kino Metropolis veranstaltet wurde.
Diese Neuauflage reagiert zum einen auf die Nachfrage nach dieser mittlerweile vergriffenen Edition.
Zugleich soll sie ein Seminar begleiten, das im Sommersemester 2017 gemeinsam mit Prof. Pepe Danquart
an der HFBK zu den Filmbüchern von Gilles Deleuze veranstaltet wird.

Prof. Dr. Hans-Joachim Lenger lehrt Philosophie an der Hochschule für bildende Künste Hamburg